Neu: Astrologische Symbolaufstellungen nach Ilka Plassmeier (R)

Jedes Problem hat einen tieferen Sinn oder Hintergrund, ganz gleich, ob es sich um ein partnerschaftliches, familiäres, existenzielles oder ein gesundheitliches Problem handelt. Will ein Mensch ganzheitlich „heilen“ bzw. sich weiterentwickeln, sollte er neben Körper und Geist auch auf seine Seele hören.
Die Astrologischen Symbolaufstellungen zeigen den seelischen Hintergrund für die aktuelle Blockade. Was ist die Ursache für das Problem? Wann und warum ist es entstanden? Im Gegensatz zu vielen anderen Aufstellungsmethoden wird hier die Ursache sichtbar – egal, ob die Ursache in einer Familienverstrickung, beruflicher Blockade, einer Übernahme von einem Ahnen, einem blockierten Seelenanteil , oder bei einem verlorenen Zwilling, liegt (um nur einige zu benennen). Bei einer Begegnung mit der Seele  zeigt sich die große Menge an Lösungswegen auf tiefer seelischer Ebene und man erhält seine ausgelagerten Anteile, Fähigkeiten, Kräfte und Potentiale zurück, damit man anschließend gelöst neue, bzw. seine eigenen  Wege gehen kann.
Echte Transformationsarbeit kann beginnen 😉
Unbewusst haben wir damals unsere Kräfte, Fähigkeiten und Potentiale ausgelagert, um den Schutz aufrecht zu erhalten, der damals teilweise (über-)lebenswichtig war. Heute benötigen wir diesen Schutz nicht mehr, daher wird er zur Blockade. Unsere Seele zeigt uns sehr deutlich – über Leid und Druck, dass wir etwas abgespalten haben. Der damalige Schutz birgt im Heute einen wunderbaren S C H A T Z, den es gilt, wieder zu leben. Der Klient bekommt also nichts „übergestülpt“, sondern er erhält etwas zurück, was eh zu ihm gehört.
Die Aufstellungsarbeit wird in der Gruppe  oder auch in einer Einzelsitzung gemacht.
Sonntag, 18. Juni 2017       12.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag,   9.  Juli 2017        12.00 bis 17.00 Uhr
Kosten für eine Astrologische Symbolaufstellung :
€ 128,00  für den Aufsteller (der Klient, der ein Thema hat) und
€   28,00  für den Begleitsteller
Rechtliche Hinweise:
Das Seminar bietet Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzt in keiner Weise notwendige ärztliche oder andere therapeutische Hilfe.Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass An- und Abreise sowie die Teilnahme vollständig auf eigenes Risiko und in eigener Verantwortung erfolgt und ich aus eventuellen Folgen keine Ansprüche ableite.Mit der Anmeldung bestätige ich, dass ich keine psychopharmazeutischen Medikamente einzunehmen habe. Sollte es eine psychologische Diagnose geben, ist diese bitte unter Anmerkungen anzugeben.